• Zahnnerv entzündet
  • Zahnarzt Biel, Karies Unfällen Bakterien in den Wurzelkanal

Bei schwerer Karies oder nach Unfällen können Bakterien in den Wurzelkanal gelangen. In diesem Hohlraum befindet sich der Zahnnerv, dessen Gewebe sich durch den Kontakt mit Bakterien entzündet. Die Folgen dieser Entzündung sind häufig äusserst schmerzhaft und können nur durch eine fachgerechte Wurzelbehandlung behoben werden.

Die Ursache der Entzündung wird komplett entfernt
  • Entfernung der Karies
  • Medikamentöse Einlage
Elektrische Bestimmung der Wurzelkanallänge

In unserer Zahnarztpraxis Biel nutzen wir ein bewährtes Verfahren auf neuestem Stand der Technik. Es ermittelt die exakte Länge der Kanäle mithilfe elektrischer Widerstandsmessungen.

Aufbereitung der Wurzelkanäle

Für die Aufbereitung der Wurzelkanäle arbeiten wir mit rotierenden Nickel-Titan-Feilen. Diese Methode erlaubt eine gründliche, mechanische Reinigung der Kanäle und schont die Zahnsubstanz.

Desinfektion der Wurzelkanäle

Um die Bakterien vollständig abzutöten, wird das Kanalsystem mit speziellen Spüllösungen behandelt und desinfiziert. Der betroffene Zahn wird dabei mithilfe eines Spanngummis, dem sogenannten Kofferdam, von der übrigen Mundhöhle abgeschirmt, damit kein Speichel in die Wurzelkanäle gelangt.

Verschluss der Wurzelkanäle

Die Kanäle werden dauerhaft mit einem thermoplastischen Füllmaterial und speziellem Wurzelkanalzement verschlossen.

Öffnungszeiten

Montag – Freitag08:00 – 20:00